Auf einem Berg aus Zuckerkant

Auf einem Berg aus Zuckerkant, / unter einem blü-
henden Machandelbaum, / blinkt mein Pfefferkuchen-
häuschen. // Seine Fensterchen sind aus Goldpapier, /
aus seinem Schornstein raucht Watte. // Im grünen
Himmel, über mir, rauscht die Weihnachtstanne. // In
meinem See aus Staniol / spiegeln sich alle ihre
Engel, alle ihre Lichter! // Die kleinen Kinder stehn
rum / und staunen mich an. // Ich bin der Zwerg Turli-
tipu. // Mein dicker Bauch ist aus Traganth, / meine
Beinchen Streichhölzer, / meine listigen Aeugelchen /
Korinthen.

Arno Holz (1863-1929)

Buchempfehlung Phantasus: Verkleinerter Faksimiledruck der Erstfassung (Reclams Universal-Bibliothek)

(Lyrikmail #2494)

Comments are closed.